Die besten unternehmungen – Ideen, Highlights und Geheimtipps für Alanya.

Die besten unternehmungen - Ideen, Highlights und Geheimtipps für Alanya.
Was kann man in Alanya unternehmen

Alanya ist vor allem für seine Strände bekannt. Die Sandstreifen in der Stadt selbst und entlang der umliegenden Küste stehen ganz im Zeichen eines entspannten Resorturlaubs und sind normalerweise von Juni bis August von einem Klientel aus Nordeuropäern überfüllt.

Alanya hat jedoch mehr zu bieten als seine Küste. Die hohe Klippe der Halbinsel enthält ein altes Burgviertel, das alles von gut erhaltenen, robusten Steinmauern umgeben ist. Unten am Hafen sind weitere historische offenbar erhalten, die über einer Bucht aufragen, in der Yachten bereitstehen, um Sie aufs Meer zu bringen.

Alanya ist auch nur einen Tagesausflug von einigen der berühmten antiken Stätten und Touristenattraktionen dieser Mittelmeerregion entfernt. Wenn Sie auch den Sand für den Tag abstreifen und sich auf Entdeckungstour geben möchten, gibt es viel zu tun der Strand.

Neben den auf dieser Liste genannten Orten können Sie auch problemlos Tagesausflüge nach Antalya unternehmen, um das Museum zu besuchen und durch die Altstadt, Aspendos (das berühmteste römische Theater der Türkei) und andere wichtige Stätten in der Nähe von Antalya wie Perge zu schlendern.

Die Stadt Alanya ist auch ein Ausgangspunkt für Tauchgänge, Kreuzfahrten und Ausflüge in das Taurusgebirge, wo Sie in Schluchten wandern, Höhlen erkunden und in kühlen Gebirgsbächen baden können.

Hier ist eine Liste von unternehmungen in Alanya, die den Urlaub in der Stadt fröhlich und amüsant machen  kannst.

Suchen Sie nach lustigen Aktivitäten in Alanya? Schauen Sie sich diese Liste der unglaublichsten Sehenswürdigkeiten und besten unternehmungen in Alanya, Türkei, an.

Alanyas breite Sandstrände haben dazu geführt, dass sich die Stadt an der türkischen Riviera von einem bescheidenen Ferienort zu dem beliebten Sommerspielplatz entwickelt hat, der sie heute ist. Mit einer großen Expat-Community, die von den rund 300 Sonnentagen pro Jahr angezogen wird – ganz zu schweigen vom entspannten Lebensstil – ist auch außerhalb der geschäftigen Sommersaison viel los.

Jenseits des Strandes hat das kosmopolitische Alanya ein reiches kulturelles Erbe mit alten Befestigungsanlagen, einer historischen Werft und mehreren überzeugenden Museen zu bieten. Sie sind weit entfernt von den lauten Bars und überfüllten Restaurants der Uferpromenade, aber zusammen mit den modernen Attraktionen des Resorts bilden sie ein abgerundetes und unwiderstehliches Paket.

Was kann man in Alanya unternehmen

Hier ist einige unternehmungen die man in Alanya unternehmen kann. Also los geht’s!

1. Türkisches Bad in Alanya

Türkisches Bad in Alanya

Um Ihren Urlaub in Alanya optimal zu beginnen, müssen Sie unbedingt ein Hamam besuchen. Es ist die ultimative Verwöhnung und eine der besten Aktivitäten in Alanya – und der Türkei im Allgemeinen .

Typischerweise kommen Sie zuerst in ein Dampfbad, danach werden Sie von Kopf bis Fuß geschrubbt . Dann erhalten Sie am Ende Ihres Besuchs eine wunderbare entspannende Körpermassage. Klingt das nicht toll? Zumindest glaube ich das.

Ich empfehle Ihnen, ganz am Anfang Ihres Urlaubs in der Türkei ein Hamam zu besuchen. Aber warum, werden Sie fragen? Ihre abgestorbenen Hautzellen werden während des Prozesses abgeschält, sodass Sie wahrscheinlich Ihre Bräunungsfarbe verlieren . Es wäre eine Schande, wenn Sie bereits hart daran gearbeitet haben, es zu bekommen. Nach einem Hamam-Besuch wird Ihre Haut wiederum schön weich und bereit, die Sonne noch besser aufzunehmen.

Hammams sind seit Jahrhunderten ein wichtiger Bestandteil der islamischen Badekultur und noch heute überall in der Türkei zu finden. Also, wenn es Ihnen nichts ausmacht, von einem Fremden massiert zu werden… Nun, dann ist ein Besuch in einem Hammam eine der schönsten Aktivitäten in Alanya.

2. Burg von Alanya

Burg von Alanya

Die steile Halbinsel der Stadt, die auf drei Seiten vom Mittelmeer geschützt wird, wird von einer Burg aus dem 13. Jahrhundert mit 6,5 Kilometern befestigten Mauern gekrönt.

Diese Felsmasse ist eine natürliche Verteidigung, und die heutige Burg wurde auf früheren hellenistischen, römischen und byzantinischen Einfriedungen errichtet.

Insgesamt gibt es 83 Türme und 140 Türme in den Mauern, und viele der 1.200 ursprünglichen Zisternen erfüllen weiterhin ihre ursprüngliche Funktion.

Die Burg von Alanya ist eine riesige archäologische Stätte, die stundenlange Erkundungen erfordert.

Der Ausgangspunkt muss die Zitadelle oder Kale auf der Südwestseite sein, wo Sie zur byzantinischen St.-Georgs-Kirche kommen, die später als Moschee umgebaut wurde.

Die Nordseite des Vorgebirges ist der Schauplatz der seldschukischen Ehmedek-Festung, die auf hellenistischen Überresten erbaut wurde und Hunderte von Jahren lang eine militärische Garnison, ein Arsenal und die Schatzkammer des Sultans beherbergte.

Hier entdecken Sie unzählige Ruinen, zusammen mit historischen Häusern aus dem 19. Jahrhundert, die errichtet wurden, nachdem die Burg ihren Verteidigungszweck verloren hatte.

3. Sapadere Schlucht

Sapadere Schlucht

 

Es ist unmöglich, vom Taurusgebirge nicht beeindruckt zu sein, und wenn Sie ausbrechen und diese aufregende Landschaft erleben möchten, ist die Sapadere-Schlucht, etwa 40 Kilometer nordöstlich von Alanya, die beste Wahl.

In den Bergen ist die Temperatur ein paar Grad niedriger, und was sofort auffällt, ist die fehlende Luftfeuchtigkeit.

Auf Ausflugebuchen.com/ gibt es eine siebenstündige Tour, die Sie über 750 Meter Holzstege entlang der knorrigen Wände der Schlucht in die Berge führt, vorbei an Wasserfällen mit erfrischenden, klaren Becken, in denen Sie baden können.

Danach halten Sie im Dorf Sapadere zum Mittagessen und sehen das ländliche Leben in der Provinz Antalya aus nächster Nähe.

4. Roter Turm

Am Ende des Hafens gelegen, ist der Rote Turm eine der größten Touristenattraktionen und Wahrzeichen Alanyas. Der Turm wurde ursprünglich als Wasserturm und Aussichtsturm gebaut. Heute dient der 33 Meter hohe Turm jedoch als ethnologisches Museum und beliebter Aussichtspunkt in Alanya.

Im Inneren des Roten Turms in Alanya können Sie etwas über die Geschichte hinter dem Turm und dem Osmanischen Reich erfahren. Sie können auch historische Sammlungen von Waffen und anderen antiken Gegenständen sehen. Das Highlight ist jedoch die schöne Aussicht von der Spitze des Turms. Der Aufstieg über die 85 steilen Treppen kann anstrengend sein, aber die atemberaubende Aussicht von oben ist die Mühe wert.

5. Märkte

In Alanya gibt es eine große Auswahl an lokalen Märkten. Tatsächlich findet jeden Tag mindestens ein Markt statt. Die Märkte sind über die ganze Stadt verteilt und bieten jeweils eine große Auswahl an Waren . Hier finden Sie alles von exotischen Früchten, Gemüse und Gewürzen bis hin zu gefälschten Artikeln wie Kleidung, Schuhen und Taschen.

Auf den Märkten von Alanya können Sie oft deutlich bessere Geschäfte machen als auf dem Basar. Normalerweise zahlen die Verkäufer auf den Märkten nicht so viel für eine Standfläche … Sie sind also eher bereit, den Preis zu senken.

Es besteht kein Zweifel, dass die Märkte eine der authentischsten Aktivitäten in Alanya , Türkei, sind. Schlüpfen Sie in die Stände mit duftenden Gewürzen und buntem Gemüse und genießen Sie die Atmosphäre des türkischen Handels.

6. Dim Cay

Dim Cay ist ein beliebter Picknickplatz in der schönsten Umgebung des Taurusgebirges. Entlang des Dim Cay River säumen Restaurants den Strip. Hier gibt es reichlich Gelegenheit, ein Mittagessen auf einem Floß oder in einem Holzpavillon am Berghang zu genießen. Einige der Restaurants haben sogar einen eigenen Wasserpark und Sonnenliegen, während andere Wasserrutschen direkt im Fluss haben.

Das Wasser im Dim Cay River ist eiskalt und erreicht nie mehr als 15 Grad. So ist es ein eisiges Vergnügen, ins Wasser zu springen. Lassen Sie es mich so sagen; ein bisschen Mut gehört auf jeden Fall dazu! Aus diesem Grund ist Dim Cay auch der naheliegende Ort in Alanya, wenn Sie eine Pause von der Sonne brauchen.

Wenn Sie also von einer ruhigen Umgebung träumen , dann sollten Sie Sonntage auf jeden Fall meiden. In jedem Fall ist Dim Cay eines der besten Dinge, die man in Alanya unternehmen kann.

7. Alanya Teleferik

Alanya Teleferik

Alanya Teleferik ist eine Seilbahn in Alanya, die im Sommer 2017 eröffnet wurde. Seitdem hat sie sich zu einer der beliebtesten Attraktionen in Alanya entwickelt. Eigentlich sollte sie Touristen vom Kleopatra-Strand hinauf zur Burg transportieren. Aber jetzt ist die Seilbahn selbst zu einer wichtigen Touristenattraktion in Alanya geworden.

Während Sie in der Seilbahn sitzen, werden Sie von den schönsten Aussichten begrüßt. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf Alanya, die Bucht und das Taurusgebirge in der Ferne. Die beste Zeit für eine Fahrt mit der Seilbahn ist übrigens definitiv der Sonnenuntergang.

Die Seilbahn in Alanya fährt normalerweise täglich zwischen 11:00 und 21:00 Uhr. Die Strecke erstreckt sich über 900 Meter und hat einen Anstieg von einigen hundert Metern. Für eine Fahrt mit der Seilbahn in Alanya sollten Sie etwa 5 Minuten einplanen.

8. Alanya Bootsfahrten

Alanya Bootsfahrten

Eines der Dinge, die Sie in Alanya nicht verpassen dürfen, ist eine Bootsfahrt. Ein Tag auf See ist in der türkischen Hitze wirklich wunderbar. Hier können Sie im Meer schwimmen und auf dem Schiffsdeck die Sonne genießen. Dabei sind Sie von der landschaftlich reizvollsten Umgebung umgeben. Vielleicht haben Sie sogar das Glück, Delfine oder Meeresschildkröten im Ozean zu sehen.

Die Auswahl an Bootsfahrten in Alanya scheint schier endlos. Daher ist es eine gute Idee, sich vor der Reise einen Überblick über die Möglichkeiten und Preise in der Alanya Marina zu verschaffen.

Sie können alles finden, von einem Ganztagesausflug von etwa 5-6 Stunden bis zu einer kurzen Bootsfahrt von 1-2 Stunden. Außerdem sind Mittagessen und Getränke bei einigen Booten im Preis inbegriffen. Informieren Sie sich also vor Ihrer Bootsfahrt in Alanya gründlich.

9. Alanya Wassersport

Du stehst auf Geschwindigkeit und wilde Erlebnisse auf dem Wasser? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Alanya hat ein breites Angebot an Wassersportaktivitäten . Wie wäre es mit Jetski, Bananenbooten, Wasserski, Windsurfen, Parasailing, Tauchen oder etwas ganz anderem?

Die Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten in Alanya sind endlos. Und es ist toll, bei der Hitze einige Zeit auf dem Wasser zu verbringen.

10. Tagesausflüge von Alanya

Tagesausflüge von Alanya

In der Nähe von Alanya finden Sie viele spannende Tagesausflüge. Einige der beliebtesten Aktivitäten in der Nähe von Alanya sind der Besuch des malerischen Sapadere Canyon und der Manavgat Wasserfall. Auch die Städte Antalya, Side, Mahmutlar und die Ruinenstadt Perge sind sehr beliebt. Wenn Sie die „echte Türkei“ erleben möchten, empfehle ich Ihnen dringend, ein kleines türkisches Dorf in den Bergen zu besuchen.

Wenn Sie bereit sind, weiter weg zu fahren, können Sie auch einen Ausflug zu den Naturwundern von Pamukkale und Kappadokien unternehmen . Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sie so weit entfernt sind, dass eine Übernachtung erforderlich sein kann. Die große Auswahl an Tagesausflügen erlebt man am besten bei einer geführten Tour.

 Hier ist die besten unternehmungen und Ideen die du in Alanya tun kannst

Häufig gestellte Fragen

Wo liegt Alanya in der Türkei?

Antalya liegt in der Mittelmeerregion der Türkei und ist der südlichste Punkt der Türkei. Es ist die sechstgrößte Stadt in Bezug auf die Größe und die fünftgrößte in Bezug auf die Bevölkerung.

Wofür ist Antalya berühmt?

Es ist berühmt für seine Schönheit und die antiken römischen Ruinen. Antalya ist als „Tor zur türkischen Riviera“ bekannt und besteht aus langen, sonnigen Stränden, engen, gewundenen Gassen, historischen Stätten und von Palmen gesäumten Boulevards. Die Stadt ist auch für ihre Restaurants bekannt, die übrigens die besten der Türkei sind.

Was ist die beste Reisezeit für Antalya?

Die Monate April bis Oktober sind die perfekte Reisezeit für Antalya. Das Wetter ist den ganzen Tag über angenehm und es finden viele lustige Aktivitäten und Veranstaltungen statt, die Lust auf mehr machen und immer wieder kommen wollen.

Welche sind die besten Sehenswürdigkeiten in Antalya?

Antalya ist eine türkische Urlaubsstadt mit vielen verlockenden Orten, die es zu besuchen gilt. Die besten Orte, um sich in Antalya zu amüsieren, sind:

Welche sind die besten Unternehmungen in Antalya?

Antalya, eine Stadt in der Türkei, ist ein verlockender Ort für einen Besuch und bietet viele Dinge, die Sie mit Ihrer Familie, Freunden und zu zweit genießen können. Um ein paar zu nennen:

Gibt es Abenteueraktivitäten in Antalya?

Ja, es gibt Abenteueraktivitäten in Antalya. Von Wassersport bis Safari-Erlebnis. Die besten Abenteuer des Landes sind: