Preis
Von€60
Jetzt Buchen
Frage?
Ihr Name*
E-mail *
Telefon*
Ihre Anfrage: *
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Please select all required fields to proceed to the next step.
Auf Wunschliste Speichern
2287
Ausflüge Buchen > Alanya > Alanya nach Perge Aspendos Side

Ausflug von Alanya nach Perge Aspendos Side

Suchen Sie eine informative und beeindruckende Reise? Möchten Sie in die Geschichte eintauchen und in die vergangenen Jahrtausende zurückreisen? Dann ist ein Ausflug von Alanya nach Perge Aspendos Side genau das, was Sie wirklich brauchen.

Sie reisen in drei der größten antiken Städte der Region. Schauen Sie sich die Ruinen dieser Städte an, spüren Sie den unaufhaltsamen Lauf der Zeit und die Kraft der Natur, die grundlegende Steingebäude zerstören kann. Besuchen Sie die wunderschöne Stadt Perge, spazieren Sie entlang der Hauptstraße, besuchen Sie das Amphitheater und das Stadion und werfen Sie einen Blick auf die Akropolis.

Weiterlesen...

Besuchen Sie die nicht weniger prächtige einstige Stadt Aspendos – das Handelszentrum -, schauen Sie sich den Fluss an, auf dem Schiffe mit einer Vielzahl von ausgefallenen Gütern beladen waren, und stellen Sie sich vor, wie laut es in dieser Stadt war, die zwischen ihren Ruinen umherwanderte. Sie werden sich mental bei der Zeit dafür bedanken, dass Sie viele Gebäude in Aspendos vor der vollständigen Zerstörung bewahrt haben und auf dieser Reise so genau wie möglich mit der Vergangenheit in Kontakt treten können. Sie besuchen auch die herrliche Stadt Side, die einst für ihre Wissenschaft und Kunst berühmt war und später unter Menschen, Bränden und Erdbeben litt.

Wenn Sie durch die Trümmer der Zivilisationen gehen, werden Sie versuchen, die Antwort auf die ewige Frage zu finden, warum Menschen gegeneinander in den Krieg ziehen, dem Feind Schmerz zufügen und alles zerstören, was mit solcher Liebe geschaffen wurde. Während der Tour tauchen Sie langsam und unmerklich tiefer und tiefer in die Vergangenheit ein. Daher besuchen Sie am Ende des Ausfluges den Wasserfall, der Ihnen hilft, in die Realität zurückzukehren und auf Ihrer Reise ein Hauch frischer Luft zu werden.

Machen Sie unbedingt eine Tour durch Perge, Aspendos und Side von Alanya. Es wird Ihnen viel Spaß machen. Bereichert Sie geistig, gibt Ihnen Denkanstöße. Sie können nicht nur die herrlichen Landschaften der echten Türkei sehen, sondern auch einfangen.

Tourdauer: 8:00 – 18:00 Uhr

Tourtage: Dienstag, Freitag

Transfer: von Ihrem Hotel und zurück

Wie viel kostet die Ausflug von Alanya nach Perge Aspendos Side?

Der Preis für den Ausflug von Alanya nach Perge Aspendos Side für Erwachsene beträgt 60 Euro, für Kinder von 4 bis 7 Jahren 30 Euro und für Kinder von 0 bis 3 Jahren sind kostenlos.

Enthalten

  • Abholung vom Hotel / zum Hotel
  • Deutsche sprechende Reiseführer
  • Mittagessen
  • Eintrittskarten
  • Versicherung

Nicht enthalten

  • Persönliche Ausgaben
  • Die Getränke

Tourrogramm: Ausflug von Alanya nach Perge Aspendos Side

Um 8:00 Uhr holt Sie ein komfortabler Bus von Ihrem Hotel ab und macht sich auf den Weg. Die erste Stadt, die Sie besuchen, ist Perge, die in die vorläufige Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Sie werden durch die Stadttore eintreten, die breite Hauptstraße entlang spazieren, sich Zeit nehmen, um das Amphitheater, das Stadion, die Akropolis und die Bäder zu besichtigen und malerische Fotos zu machen, die nicht nur die Ruinen der antiken Stadt, sondern auch Frieden, Frieden und Ruhe zeigen .

Als nächstes fahren Sie in die einst riesige geschäftige Handelsstadt Aspendos. Die Ruinen werden echte Bewunderung hervorrufen, da der Grad der Zerstörung hier minimal ist und Sie nicht nur das Mauerwerk sehen können, sondern an einigen Stellen auch die Innenausstattung der Wände treffen können. Vor Ihren Augen sehen Sie ein riesiges Aquädukt, Ställe und wieder ein Amphitheater sowie eine Nekropole mit Gräbern und Sarkophagen.

Nach einem herzhaften Mittagessen fahren Sie in Richtung Mittelmeer und befinden sich in der Stadt Side Türkei. Die Geschichte war so grausam, dass sie durch die Kräfte feindlicher Überfälle, Erdbeben und Feuer praktisch vom Erdboden gewischt wurde. Sie passieren die mit Asche bedeckten Straßen und sehen, was überlebt hat. Am Ende des Ausflugstages erwartet Sie eine erfrischende Reise in einem der Wasserfälle. Später steigen Sie wieder in den komfortablen Bus und kehren gegen 18.00 Uhr zum Abendessen ins Hotel zurück.

Weiterlesen...

Perge

Die erste Stadt, die Sie auf dieser Reise besuchen, ist die Stadt Perge. Wir können mit Sicherheit sagen, dass seine Geschichte so alt ist wie die Welt. Es wird angenommen, dass es unmittelbar nach dem Trojanischen Krieg geschaffen wurde, und dies ist ungefähr VII v. Später ging die Stadt von Hand zu Hand an die Lydier, Perser, Alexander den Großen, Rom. Und in der Römerzeit erreichte es seinen Höhepunkt. Aufgrund seiner hervorragenden Lage: Entfernung zum Meer in sicherer Entfernung und gleichzeitig das Vorhandensein eines schiffbaren Flusses, der im 1.-2. Jahrhundert direkten Zugang zum Mittelmeer bietet. AD Perge wurde eine der größten Städte in Kleinasien.

Aber in der byzantinischen Ära geschah das Unerwartete, die Hauptwasserstraße der Stadt, der Kestr, verschlammte, und dies führte zu einem Niedergang, und die Überfälle der Araber zerstörten schließlich die Stadt. So wurde die herrliche Stadt Perge nach und nach vergessen, verlassen und unter der Erde begraben. Ab der Mitte des letzten Jahrhunderts begannen die Ausgrabungen. All dies steht heute den Augen der Touristen zur Verfügung. Ihr Spaziergang führt durch die hellenistischen Stadttore entlang der Hauptstraße, die einst in eine Fahrbahn und eine Fußgängerzone unterteilt war, und es gab auch einen Platz für Einkaufspassagen.

Sie besuchen die Ruinen eines riesigen Theaters für 15.000 Zuschauer, ein Stadion für 12.000 Fans, sehen die Nymphen der Hadrian-Ära und sehen sich auch den Hügel mit der Akropolis an. Sie werden auch Bäder, Ruinen von Wohngebäuden und vieles mehr sehen. Sie werden mit einem englischsprachigen Führer durch die Stadt laufen, aber das sollte Sie nicht erschrecken. Erstens sind Ihnen die meisten Namen, die Sie hören, bekannt, da sie in allen Sprachen genau gleich klingen, und zweitens benötigen Sie bei diesem Ausflug keine detaillierte Geschichte, Ihre Augen sehen alles und sogar ein bisschen mehr.

Aspendos

Eine andere antike Stadt von Aspendos befindet sich in der Nähe der Stadt Perge. Es wurde wie das vorherige unmittelbar nach dem Trojanischen Krieg gegründet. Es hatte eine ähnliche Entwicklungsgeschichte wie Perge und wurde in der römischen Ära des Wohlstands zur größten Handelsstadt. Am Ufer des Eurymedon wurde ein Hafen angelegt, und in der Nähe wurden Olivenhainen und Weinberge angelegt. Leider verfiel die Stadt nach den Überfällen der Araber im 7. Jahrhundert allmählich und verschwand wie Perge allmählich unter der Dicke der Erde. Sie werden auch durch die Straßen gehen und ein perfekt erhaltenes Amphitheater sehen, das im 2. Jahrhundert n. Chr. Vom griechischen Architekten Zeno erbaut wurde. Seltsamerweise war das Amphitheater bis 2008 in Betrieb, und innerhalb seiner Mauern fanden regelmäßig verschiedene Shows und Konzerte statt. Als nächstes werfen Sie einen Blick auf das Hippodrom und sehen die Ruinen von Basiliken und Agora. Dann werfen Sie einen Blick auf die Ruinen des Aquädukts, der bis heute als der größte in der ganzen Türkei gilt. Wenn Sie durch die antiken Ruinen der Stadt spazieren, werden Sie auch die Landschaften genießen, die sie umgeben. Die Natur ist so im Einklang mit den Altertümern, dass das Gefühl der Wunderbarkeit dieser Gebäude entsteht. Als ob sie eine Fortsetzung dieser ruhigen und sogar an Orten übermäßig verlassenen Landschaft sind.

Mittagessen

Die Reiseveranstalter haben eine echte Überraschung für Sie vorbereitet. Ein ungewöhnliches Mittagessen erwartet Sie. Fisch und Hühnchen werden für Sie gegrillt. Sie werden mit einer Beilage und frischem Gemüsesalat serviert. Getränke können gegen Aufpreis erworben werden.

Side

Die nächste Stadt auf Ihrem Weg ist Side. Der Name, der wörtlich Granatapfel bedeutet, und der Granatapfel, wie Sie wissen, gelten als Symbol für Wohlstand und Überfluss. Side war eine der ältesten bekannten griechischen Kolonien in Anatolien, und die Geschichte ihrer Entwicklung wiederholt weitgehend das Schicksal der beiden vorherigen Städte, obwohl es einige Details gibt, die beachtet werden sollten. Side liegt auf einer Halbinsel, diese Stadt hatte in der Vergangenheit eine ziemlich große Autonomie und genoss große Rechte. Wissenschaft, Bildung und Kultur haben sich auf ihrem Territorium ernsthaft entwickelt.

Aber es gab auch einen allmählichen Rückgang im Zusammenhang mit den Überfällen von Arabern und Piraten. Es gibt Hinweise darauf, dass diese einst glorreiche Stadt niedergebrannt wurde. Und nachdem die Zerstörung durch ein schweres Erdbeben beendet war. Und für viele Jahrhunderte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war das Land leer. Und seltene Reisende, die in diese Länder wanderten, nannten Side die Wohnstätte der Geister. Ende des 19. Jahrhunderts gründeten türkische Siedler von der Insel Kreta eine kleine Siedlung in Selimiye in Side, die sich allmählich ausdehnte.

Wasserfall

Nachdem Sie den ganzen Tag über die mit uraltem Staub bedeckten Ruinen nachgedacht haben, erwartet Sie ein erfrischendes Ende des Ausflugsprogramms – ein Besuch der Wasserfälle Kursunlu oder Manavgat. Nach Wahl des Ausflugsveranstalters besuchen Sie je nach Wetterlage einen der herrlichen Wasserfälle.

Der Manavgat-Wasserfall ist eine Schöpfung des Menschen. Der künstlich angelegte 40-Meter-Wasserfall besticht durch seine Größe. Mit nur 2 Metern nicht zu hoch, ist es herrlich tief. Wasser fällt krachend von der Schwelle, Spritzer verteilen sich überall. Der Strom kocht und rauscht. Bei Überschwemmungen ist der Wasserfall in den Tiefen vollständig verborgen und kann nur in bestimmten Monaten des Jahres betrachtet werden.

Die Kurshunlu-Wasserfälle gelten als der schönste Wasserfall der Welt. Seine Höhe beträgt 18 Meter, das Wasser ist durch Beimischung natürlicher Elemente in Bleifarbe gestrichen, es geht durch die Dicke von Blättern und Felsen, wodurch es mehr als malerisch aussieht, der Wasserfall selbst verbindet sieben Stauseen. Die Geschichte dieses Wasserfalls reicht viele Jahrhunderte zurück. Sein Bild wurde bei Ausgrabungen antiker Städte gefunden. Einige halten diesen Ort für mysteriös und sogar mystisch. Im Pool des Wasserfalls sind viele Schildkröten und Fische zu sehen. Die Umgebung ist reich an Vegetation. Vor dem Hintergrund erhalten Sie erstaunliche Bilder, und wenn Sie Glück haben, können Sie mit Ihrem Objektiv einen echten Regenbogen fangen.

Aber wie der Manavgat-Wasserfall ist er je nach Jahreszeit entweder voller Wasser oder trocknet bis zu einem Bach aus. Aus diesem Grund bevorzugen die Organisatoren der Exkursion je nach Niederschlagsmenge in der Region einen der Wasserfälle.

Nach einem Hauch frischer Luft und einer Portion Spray werden Sie aufmuntern und zum Hotel zurückkehren, über das nachdenken, was Sie gesehen haben, Ihre Gedanken in die Regale stellen und die großartigen Bilder sehen, die während des Ausflugs nach Perge, Aspendos und Seite von Alanya.

Schauen Sie sich diese Tägliche Buchtenfahrt in Alanya auch ein. Vielleicht finden Sie interessant wenn sie im Alanya sind. Versuch es!

Häufig gestellte Fragen

Was kostet die Perge Aspendos Side Tour von Alanya?

Der Preis für den Ausflug von Alanya nach Perge Aspendos Side für Erwachsene beträgt 60 Euro, für Kinder von 4 bis 7 Jahren 30 Euro und für Kinder von 0 bis 3 Jahren sind kostenlos.

Was ist im Preis der Tour Perge Aspendos Side von Alanya enthalten?

Der Preis für die Perge Aspendos Side Tour ab Alanya beinhaltet einen Transfer von Ihrem Hotel und zurück, eine Versicherung, einen professionellen deutschsprachigen Reiseleiter, Eintrittskarten und ein Mittagessen.

Wie lange dauert es, Perge Aspendos Side von Alanya aus zu besichtigen?

Die Perge Aspendos Side Tour von Alanya dauert von 8.00 bis 18.00 Uhr. Die gesamte Tourzeit beträgt ca. 10 Stunden.

Bewertungen

Bewertungen