Preis
Von€36
Jetzt Buchen
Frage?
Ihr Name*
E-mail *
Telefon*
Ihre Anfrage: *
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Please select all required fields to proceed to the next step.
Auf Wunschliste Speichern
2158
Ausflüge Buchen > Kappadokien > Pferde Reiten in Kappadokien

Pferde Reiten in Kappadokien

Kappadokien wird aus der persischen Sprache als Land der schönen Pferde übersetzt. Die Pferdezucht begann hier 1460 v. Die unvergessliche Pferde Reittour durch Kappadokien führt Sie durch die malerischsten Orte Kappadokiens.

Weiterlesen...

Sie können eine Pferdesafari in verschiedenen Tälern Kappadokiens unternehmen, wie zum Beispiel im Meksendir-Tal, das Sie mit seiner Mondlandschaft beeindrucken wird. Rosental mit rosa Klippen und Felsformationen. Dorf Çavuşin, wo Sie einen der ältesten Tempel in Kappadokien besuchen können – die Johannes-der-Täufer-Kirche. Tal der Schwerter, wo Sie alte Felskirchen bewundern können, Wohnhäuser, die vor vielen Jahrhunderten in weichen Vulkangestein gehauen wurden. Beim Pferde Reiten in Kappadokien besuchen Sie Teile der Täler, die mit Jeeps nicht erreichbar sind!

Tourzeit: 2 Stunden – Jederzeit am Tag.

Tourtage: Täglich

Treffpunkt: Kostenlose Abholung von Hotels in Kappadokien

Was kostet die Pferde Reiten in Kappadokien?

Der Preis für eine Kappadokien-Pferde-safari kostet 36 € pro Person. Kinder unter 6 Jahren dürfen kein Pferd reiten, können aber zusammen mit ihren Eltern dasselbe Pferd reiten.

Preis enthalten

  • Abholung vom Hotel / zum Hotel
  • Schulungsservice
  • Pferdesafari (2 Stunden)
  • Ausrüstungen
  • Versicherung

Nicht enthalten

  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke

Tourprogramm: Pferde Reiten in Kappadokien

Die Kappadokien-Reittour findet das ganze Jahr über täglich statt. Sie können den Zeitpunkt für Ihre aufregende Reise wählen. Die Touren finden im Morgengrauen, tagsüber und bei Sonnenuntergang statt. Egal zu welcher Tageszeit Sie sich entscheiden, Sie werden zufrieden sein. Wenn Sie ein besonderes Tal erkunden möchten, haben Sie die Möglichkeit, zwischen diesen zu wählen.

Weiterlesen...

Einweisung

30 Minuten vor der Fahrt gibt Ihnen ein qualifizierter Instruktor eine detaillierte Sicherheitsunterweisung. Sie lernen alle notwendigen Informationen zum Reiten. Außerdem üben und beherrschen Sie Ihre Reittechnik im Freien. Alle Pferde auf der Ranch sind gut ausgebildet und es wird Ihnen nicht schwer fallen, sie zu kontrollieren. Darüber hinaus begleiten Sie professionelle Instruktoren auf Ihrer schönen Reise. Sie können wählen, ob Sie in bestimmten Tälern fahren möchten, oder Ihren Ausbilder für Sie auswählen lassen.

Meskendir-Tal

Das Meskendir-Tal liegt zwischen Çavuşin und der Stadt Göreme. Dieses Tal erstreckt sich über 4,4 km und überrascht mit seiner überirdischen Landschaft. Sie werden viele in den Felsen gehauene Wohnungen finden. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts lebten hier Menschen, später wurden einige Wohnungen in Taubenschläge umgewandelt. Um die Meskender-Kirche aus dem 11. Jahrhundert zu sehen, muss man das Tal hinaufsteigen, was auf dem Pferderücken keine schwierige Aufgabe ist. Sie werden auf jeden Fall von der atemberaubenden Aussicht begeistert sein!

Rotes Tal

Während der Kappadokien-Reittour können Sie das erstaunliche Rote Tal besuchen, das nach der Farbe seiner Felsen benannt ist. Im Tal haben Sie Gelegenheit, die Üzümlü-Kirche zu sehen. Es wurde im 8. Jahrhundert erbaut und nach dem dort lebenden Styliten Nikitas benannt.

Rosental

Dieses faszinierende Tal erhielt seinen Namen dank seiner rosa Felsen, die bei Sonnenuntergang besonders reizvoll aussehen. Sie werden von mehreren Höhlenkirchen und Wohnhäusern im Tal aus dem 7. bis 11. Jahrhundert begeistert sein.

Çavuşin

Çavuşin ist die älteste Siedlung in Kappadokien. In den Felsen gehauene alte Kirchen und Klöster sind die interessantesten Bauwerke des Dorfes. Die im 5. Jahrhundert erbaute Kirche des Heiligen Johannes des Täufers ist eine der berühmtesten Kirchen in Kappadokien.

In der antiken Stadt Çavuşin, die aufgrund von Steinschlag und Erosion wie ein Schweizer Käse aussieht, können Sie fantastische Fotos machen.

Schwerttal

Schwertal ist nach Felsformationen benannt, die hoch stehen und Schwertern und Dolchen ähneln. In diesem Tal sehen Sie auch viele Wohnhäuser, Kirchen und Taubenschläge, die vor vielen Jahrhunderten zu Felsen gebogen wurden. In einigen Kirchen sind noch schöne Fresken mit Heiligenbildern gut sichtbar.

Im Swords Valley gibt es auch einen Startpunkt für Heißluftballons. Wenn Sie bei Sonnenaufgang an der Tour teilnehmen, können Sie unglaubliche, farbenfrohe Fotos mit schwebenden Luftballons im Hintergrund aufnehmen.

Liebestal

Liebestal wird Ihre Fantasie mit seinen eigenartigen Felsformationen, die wie Pilze aussehen, in Erstaunen versetzen. Sie werden auch „Feenkamine“ genannt. Die Höhe der Feenkamine liegt zwischen 20 und 30 Metern, selbst einige Riesen erreichen 40 Meter. Sie erschienen aufgrund eines Vulkanausbruchs vor Millionen von Jahren. Asche und Lava setzten sich auf den Felsen ab. Im Laufe der Zeit wurde weiche Asche aufgrund von Regen und Wind ausgewaschen und erodiert.

Schauen Sie sich diese Kappadokien Blau Tour auch ein. Wenn Sie einen Urlaub in Kappadokien planen. Vielleicht finden Sie es auch interessant!

Häufig gestellte Fragen

Was kostet die Kappadokien Pferde-safari Tour?

Der Preis für eine Kappadokien-Pferde-safari tour kostet 36 € pro Person. Kinder unter 6 Jahren dürfen kein Pferd reiten, können aber zusammen mit ihren Eltern dasselbe Pferd reiten.

Wann beginnt die Kappadokien-Pferdesafari Tour?

Die Kappadokien-Pferdesafari ist zu jeder Tageszeit möglich. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sind unter den Besuchern am beliebtesten.

Sind Pferdesafari in Kappadokien sicher zu reiten?

Ein Pferd zu reiten in Kappadokien ist nicht gefährlich, Studien zeigen jedoch, dass das Verletzungsrisiko im Verhältnis zur Pferdeaktivität des Teilnehmers steht. Zum Beispiel ist Springreiten viel gefährlicher als mit Pferdereiten. Das Reiten von Pferden ist eine unterhaltsame Aktivität, birgt jedoch Verletzungsgefahr. Das Verletzungsrisiko ist jedoch im Vergleich zu anderen Aktivitäten wie Motorradfahren, Bergsteigen oder sogar Autofahren schwer zu bestimmen.

Kann ich mir das Reiten beibringen?

Ja, es ist möglich, sich selbst das Reiten beizubringen, und es stehen viele Ressourcen zur Verfügung, um alle Grundlagen zu erlernen, die für den Einstieg erforderlich sind. Sie benötigen jedoch die richtige Ausrüstung, das richtige Pferd und schließlich auch einen Ausbilder, der Sie weiterbringt und Ihnen das richtige Reiten beibringt.

Bewertungen

Bewertungen