Preis
Von€335
Jetzt Buchen
Frage?
Ihr Name*
E-mail *
Telefon*
Ihre Anfrage: *
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Please select all required fields to proceed to the next step.
Auf Wunschliste Speichern
2352
Ausflüge Buchen > Antalya > Private Kappadokien Tour von Antalya

Private Kappadokien Tour von Antalya

Träumen Sie davon, die einzigartige Region der Türkei, Kappadokien, zu sehen? Besuchen Sie viele interessante Orte mit einer phänomenalen, fremden Landschaft und folgen Sie dabei Ihrer eigenen, einzigartigen Route? Dann müssen Sie eine private Kappadokien Tour von Antalya unternehmen, mit der Sie Ihre Wünsche in nur zwei Tagen erfüllen können!

Sie werden eine magische Reise durch die fabelhafteste und fantastischste Region der Türkei unternehmen – Kappadokien. Kappadokien ist berühmt für seine fremden Landschaften, die vor Millionen von Jahren von der Natur selbst dank Vulkanausbrüchen geschaffen wurden.

Am ersten Tag Ihrer Reise begeben Sie sich auf die Rote Tour, bei der Sie die berühmtesten und atemberaubendsten Naturattraktionen Kappadokiens besuchen.

Sie werden vom höchsten Punkt Kappadokiens – der Felsenfestung Uchisar – begeistert sein. Und auch ein einzigartiges Naturschutzgebiet, das Freilichtmuseum Göreme. Sie wandern durch eines der schönsten Täler – das Tal der Liebe -, sehen ungewöhnliche Felsenhäuser, die Bienenstöcken im alten Dorf Chavushin ähneln, und besuchen die Keramikhauptstadt Kappadokiens – die Stadt Avanos.

Weiterlesen...

Sie werden von den ungewöhnlichen Felsformationen im Pasabag-Tal und den Formationen, die Menschen und Tieren im Tal der Imagination ähneln, begeistert sein. Außerdem sehen Sie die drei größten Felsformationen, ähnlich wie riesige Pilze – „drei Schönheiten“ am Eingang zur Stadt Urgup. In derselben Nacht haben Sie die wunderbare Gelegenheit, die hellste und bezauberndste Show in Kappadokien zu besuchen – die türkische Nacht.

Am zweiten Tag Ihrer Reise begeben Sie sich auf die Green Tour. Es beginnt mit einem herrlichen Panorama von Göreme und einem Besuch der größten unterirdischen Stadt Kappadokiens – Derinkuyu. Mit seiner Schönheit und majestätischen Grünflächen werden Sie von einer tiefen Schlucht – dem Ihlara-Tal – begeistert sein. Sie werden vom höchsten felsigen Kloster Kappadokiens – Selime – atemberaubend sein, und im Pigeon Valley werden Sie von der großen Anzahl felsiger Taubenschläge überrascht sein, die hier von alten Christen geschnitzt wurden.

Ihre Kappadokien-Tour wird privat sein, sodass Sie den Reiseverlauf nach Ihren Wünschen ändern und beliebige Orte auswählen können, die Sie besuchen möchten. Außerdem können Sie jedes Fahrzeug, zum Beispiel einen Jeep, ein ATV oder sogar ein Pferd oder ein Kamel, mitnehmen und einen Ausflug unternehmen.

Wenn Sie möchten, können Sie außerdem den faszinierendsten Flug des Lebens unternehmen – einen Heißluftballonflug über die herrlichen Landschaften Kappadokiens.

Eine private Tour von Antalya nach Kappadokien ist eine großartige Investition für Ihren wunderschönen Urlaub. Während zwei Tagen voller verschiedener Aktivitäten werden Sie nicht nur viele neue und interessante Dinge lernen, sondern auch eine tolle Zeit haben und echte Freude daran haben, die erstaunlichen fremden kappadokischen Landschaften zu betrachten!

Tourdauer: 2 Tage, 1 Nacht

Tourtage: Täglich

Transfer: von Ihrem Hotel und zurück

Wie viel kostet ein private Kappadokien Tour von Antalya?

Der Preis für eine private Tour von Antalya nach Kappadokien kostet 335 Euro. Einzelpreis für eine Gruppe von bis zu 3 Personen.

Enthalten

  • Abholung vom Hotel / zum Hotel
  • Deutsche Reiseführer
  • Hotelunterkunft (1 Zimmer)
  • Türkische Nacht
  • Eintrittskarten
  • Versicherung
  • 2 x Frühstück
  • 2 x Mittagessen
  • 1 x Abendessen

Nicht enthalten

  • Persönliche Ausgaben
  • Die Getränke

Tourprogramm: Private Kappadokien Tour von Antalya

Sie werden sich auf die schönste und fantastischste Reise begeben, die Sie sich vorstellen können. Es beginnt am frühen Morgen gegen 3:00 Uhr morgens, wenn Sie mit einem modernen, klimatisierten Transportmittel von Ihrem Hotel abgeholt werden.

Am ersten Tag Ihrer aufregenden Ausflug unternehmen Sie die Rote Tour, bei der Sie berühmte Sehenswürdigkeiten Kappadokiens wie die alte Felsenfestung Uchisar, den Göreme-Nationalpark, das Tal der Liebe und das Dorf Chavushin im Zentrum besuchen der Keramikkunst, die antike Stadt Avanos, wo köstliches und herzhaftes Mittagessen. Dann besuchen Sie das erstaunliche Pashabag-Tal, das fabelhafte Imagination-Tal sowie die Hauptfestung von Kappadokien – Ürgüp.

Nach einem langen Ausflug auf der Rote Kappadokien Tour gehen Sie zum gemütlichen, farbenfrohen 4-Sterne-Hotel Alp, wo Sie sich niederlassen, entspannen und die köstliche kappadokische Küche genießen können.

Weiterlesen...

Auf Ihre Anfrage haben Sie außerdem die wunderbare Gelegenheit, eine der berühmtesten und bezauberndsten Shows in Kappadokien zu besuchen – die türkische Nacht. Die Show findet in einem der atemberaubenden Höhlenrestaurants statt, in denen Sie nicht nur einzigartige Darbietungen der besten Künstler der Türkei sehen können, sondern auch einen angenehmen Abend mit der Verkostung der nationalen Gerichte und Getränke verbringen können, die Ihnen angeboten werden.

Zu Beginn Ihres zweiten Reisetages haben Sie die einmalige Gelegenheit, mit einem Heißluftballon über die kappadokischen Landschaften zu fliegen oder Hunderte von bunten Luftballons von der Veranda eines feinen Restaurants aus zu beobachten und frisch gebrühten aromatischen Kaffee oder natürlichen türkischen Tee zu genießen .

Dann erwartet Sie die Green Tour, bei der Sie das faszinierende Panorama von Göreme sehen, die größte unterirdische Stadt Derinkuyu, das herrlich schöne Ihlara-Tal, das alte Dorf Belisirma am Melindyz-Fluss, besuchen und dort ein herzhaftes Mittagessen genießen in einem Restaurant direkt über dem murmelnden Flusslauf. Dann besuchen Sie das höchste felsige Kloster von Selime und das Pigeon Tal.

Nach langen, ereignisreichen zwei Tagen Ihres informativsten Ausflugs kehren Sie gegen 23:00 Uhr mit einem komfortablen, modernen Transport zu Ihrem Hotel in Antalya zurück.

Uchisar

Zu Beginn Ihrer faszinierenden Reise besuchen Sie den höchsten Punkt Kappadokiens – die schönste antike Stadt Uchisar. Sie werden eine alte Felsenfestung sehen, deren Räumlichkeiten buchstäblich in weiche Tuffsteine ​​gehauen sind.

Nicht weit von der Festung entfernt befindet sich eine herrliche Aussichtsplattform mit einem fantastischen Blick auf Göreme. Sie werden von überirdischen Felsstrukturen überrascht sein, die vor Millionen von Jahren von der Natur selbst geschaffen wurden.

Göreme Nationalpark

Sie besuchen das einzigartige Naturschutzgebiet, den Nationalpark und das Freilichtmuseum von Göreme, das für die große Anzahl von Kirchen und Klöstern bekannt ist, die von alten Christen in Tuffsteinen erbaut wurden. Es gibt mehr als vierhundert von ihnen, und sie stammen aus dem 9. Jahrhundert.

Sie werden ungewöhnliche und wunderschöne Höhlenkirchen und Klöster mit wunderschönen Fresken sehen, von denen viele bis heute erhalten sind. Sie sehen die älteste Kirche St. Basilius, eine der schönsten Kirchen in Kappadokien – Apple – sowie die Kirche St. Katharina, St. Barbara und die Schlangenkirche.

Tal der Liebe

Das Tal der Liebe ist eines der schönsten Täler in Kappadokien. Sie werden es lieben, daran entlang zu gehen und die unglaublichen Skulpturen von Tuffsteinen zu betrachten, die an riesige Pilze erinnern, die die Natur selbst geschaffen hat.

Diese erstaunlichen Kreationen der Natur sind im ganzen Tal verstreut. Einige von ihnen sind zusammengewachsen, andere stehen als separate Riesen. Sie haben eine wunderbare Gelegenheit, fantastische Fotos vor dem Hintergrund dieser einzigartigen Felsformationen zu machen.

Darüber hinaus sind die Felsen zu verschiedenen Tageszeiten in verschiedenen Farbtönen von hellrosa bis purpurrot gestrichen. Wenn Sie auf die Aussichtsplattform klettern, sehen Sie die ganze Pracht dieses Tals mit seiner fremden Landschaft und den unglaublichen Farben.

Chavushin

Chavushin ist eine der ältesten Siedlungen in Kappadokien. Es ist berühmt für seine ungewöhnlichen Häuser, die in die Felsen gehauen sind. Wie riesige Bienenstöcke bewohnen sie das gesamte Gebiet des Dorfes.

Sie werden überrascht sein, aber noch vor 1953 lebten hier Menschen in felsigen „Bienenstöcken“, die aufgrund von Erdrutschen und Erosion gezwungen waren, ihre Häuser zu verlassen.

Sie haben die großartige Gelegenheit, durch die alten Straßen des Dorfes zu schlendern, die immer noch ihren unglaublichen Geschmack und ihren antiken Geist bewahren. Auch hier befindet sich die älteste Kirche – die Kirche Johannes des Täufers, die bis heute die atemberaubende Schönheit der Fresken bewahrt hat.

Avanos (Mittagessen)

Der nächste Punkt Ihrer fantastischen Reise wird die Stadt der Töpfer sein – Avanos – das Zentrum der Keramikkunst. Seit der Antike ist diese Stadt berühmt für ihre Keramik von unglaublicher Schönheit und Geschicklichkeit. Die Technik der Keramikherstellung wurde seit hethitischen Zeiten von Generation zu Generation weitergegeben.

Roter Ton wird im Kızılırmak-Fluss abgebaut, der durch Avanos fließt, den lokale Töpfer für ihre Produkte verwenden. Lokale Keramik ist nicht nur in Kappadokien und der Türkei, sondern auch in vielen anderen Ländern unglaublich gefragt und beliebt. Die Produkte sind von hoher Qualität und von atemberaubendem künstlerischem Wert.

Sie können einen der Töpferworkshops besuchen, in denen Sie sehen, wie echte Profis auf ihrem Gebiet, qualifizierte Töpfer, arbeiten. Produkte, die unter ihren erfahrenen Händen hervorkommen, können als wahre Meisterwerke der Keramikkunst bezeichnet werden.

Nach dem Besuch der Stadt und der Töpferei halten Sie in einem der örtlichen Restaurants zum Mittagessen an. Hier können Sie köstliche traditionelle kappadokische Küche probieren.

Pashabag

Sie reisen in das erstaunliche Pashabag-Tal, auch Tal der Mönche oder Tal der Fey genannt. Dieses Tal ist berühmt für seine ungewöhnlichen verwachsenen Felsformationen, die aufgrund dessen zwei- oder sogar dreiköpfig geworden sind.

In einem dieser „Pilze“ befindet sich die berühmte alte Kirche St. Simeon, in der sich Zellen und eine Kapelle befinden. Simeon lebte hier über 15 Jahre und widmete sein Leben der Idee der spirituellen Askese. Es gibt Legenden darüber, wie viele Wunder Simeon in diesen Mauern vollbracht hat. Seine Anhänger bildeten eine Siedlung im Tal.

Sie müssen diese Kirche besuchen, in ihre alte Vergangenheit eintauchen und sich vorstellen, wie echte Wunder in diesen Mauern vor vielen Jahrhunderten geschahen.

Tal der Fantasie

Das Tal der Phantasie oder das Tal der Fantasie ist eines der interessantesten Täler in Kappadokien. Es ist interessant, weil die Felsen auf seinem Territorium ungewöhnliche Formen haben und verschiedenen Menschen und Tieren ähneln.

Wenn Sie daran entlang gehen, können Sie die Silhouetten von Napoleon und der Jungfrau Maria mit einem Baby im Arm sowie beispielsweise ein Kamel, ein Huhn oder sogar Tauben sehen.

Ürgüp

Als nächstes besuchen Sie die Stadt Ürgüp, die auch als Hauptfestung Kappadokiens bezeichnet wird. Dieses berühmte Tourismuszentrum hat eine alte Geschichte. Während der Regierungszeit des Osmanischen Reiches war Urgup die größte Stadt in der gesamten Region und wurde Bashhisar genannt.

Am Eingang der Stadt sehen Sie die größten und berühmtesten Steinpilze, die „drei Schönheiten“ genannt werden. Sie können dieses Naturwunder nicht nur mit eigenen Augen sehen, sondern auch einzigartige Bilder vor ihrem Hintergrund aufnehmen.

Hotel Alp Hotel

Nach einem langen Tag voller interessanter Ereignisse und lebendiger Eindrücke werden Sie in einem der schönsten und gemütlichsten 4-Sterne-Alpenhotels untergebracht, das in einem sehr interessanten Stil gestaltet ist. Sie werden dieses Hotel mit seinen Steinmauern und Gewölbedecken lieben.

Sie werden einen wundervollen Abend in diesem Hotel verbringen, sich von der Straße erholen und Kraft für den nächsten ebenso interessanten Tag in Kappadokien gewinnen.

Türkische Nacht

Die türkische Nacht ist eine der hellsten, denkwürdigsten und berühmtesten türkischen Nachtshows. Wenn Sie möchten, können Sie eines der reizvollen Höhlenrestaurants in Kappadokien besuchen, wo Sie diese großartige Show sehen können.

Bei einem köstlichen, traditionellen kappadokischen Abendessen sehen Sie einen unglaublichen Anblick. Die besten Schauspieler Kappadokiens werden vor Ihnen auftreten. Sie werden begeistert sein von den nationalen Tänzen der verschiedenen Regionen der Türkei, die von erfahrenen Tänzern professionell aufgeführt werden. Darüber hinaus können Sie eine traditionelle Hochzeitszeremonie sehen und sogar daran teilnehmen.

Sie werden vom Umfang der Show, ihren unglaublichen Darbietungen, alten Bräuchen und hellen Kostümen, begleitet von Live-Musik, begeistert sein. All diese Pracht scheint Sie in ein magisches orientalisches Märchen zu stürzen.

Schreiben Sie uns in den Chats unten und wir werden einen Platz für Sie bei dieser Veranstaltung reservieren.

Panorama von Göreme

Nach einem herzhaften und gesunden Frühstück im Hotel beginnt der zweite Tag Ihrer aufregenden Reise nach Kappadokien mit einem Besuch der Aussichtsplattform von Göreme. Sie haben einen unglaublichen Blick auf die antike Stadt Göreme, das Görkündertal und ihre Umgebung.

Sie werden von diesem atemberaubenden Panorama begeistert sein. Sie werden eine fantastische, wie eine fremde Landschaft sehen, die Sie nicht gleichgültig lässt. Es scheint Ihnen, dass Sie auf dem Mars sind, die kappadokische Landschaft ist so erstaunlich. Sie haben die einmalige Gelegenheit, unvergessliche Fotos vor dem Hintergrund zu machen.

Derinkuyu

Nach dem Panorama von Göreme geht es weiter in die alte unterirdische Stadt Derinkuyu. Derinkuyu ist die größte unterirdische Stadt von fast zweihundert unterirdischen Städten in Kappadokien.

Derinkuyu ist eine mehrstöckige Stadt mit einer Tiefe von 85 Metern. Es ist bekannt, dass die Stadt 12 Ebenen hat, von denen 8 für die Öffentlichkeit zugänglich sind. In der Antike enthielten 12 Ebenen alles, was für das Leben von mehr als 20.000 Menschen notwendig war. Es gab Wohnräume, Küchen, Scheunen, Viehquartiere, Weingüter, Schulen, Tempel sowie eine eigene unterirdische Nekropole.

Ihlara-Tal

Das Ihlara-Tal, in das Sie fahren, ist mit einer Länge von 14 km der größte und tiefste Canyon. Sie werden von seiner Tiefe begeistert sein, die an einigen Stellen 150 Meter erreicht. Darüber hinaus ist dies ein wirklich schöner natürlicher Ort, an dessen Grund der smaragdgrüne Fluss Melindyz brodelt.

Vor vielen Jahrhunderten ließen sich byzantinische Mönche an diesem wunderschönen Ort nieder und fällten ihre Häuser und Kirchen direkt innerhalb der Mauern der steilen Klippen des Canyons. Die Mönchskirchen sind faszinierend. Bis heute sind darin wunderschöne Fresken erhalten, die die Wände und Decken der Tempel schmücken.

Belisirma Dorf (Mittagessen)

Nach einem langen Spaziergang durch die herrlich schöne Schlucht werden Sie sicherlich tanken wollen. Speziell für Sie in einem der Restaurants im Dorf Belisirma finden Sie daher ein köstliches Mittagessen, das aus kappadokischer Küche besteht.

Das Dorf Belisirma liegt direkt in der Ihlara-Schlucht und in der Nähe des Flusses Melindyz. Sie werden es lieben, sich zu entspannen und ein herzhaftes Mittagessen im Restaurant direkt am Fluss zu genießen.

Selime Kloster

Nachdem Sie sich ausgeruht und an Kraft gewonnen haben, besuchen Sie das höchste felsige Kloster Kappadokiens – Selime, das in byzantinischer Zeit erbaut wurde und aus dem VIII. Jahrhundert stammt.

Selime ist ein echter Felskomplex aus weichem Tuffstein, in dem sich mehrere Kirchen, Nebengebäude, Zellen für Mönche und sogar Häuser für Vieh befinden. Selim hat sehr interessante Übergänge zwischen Räumen und Grotten, in denen man laufen muss. Die dunklen Bögen und Säulen, an denen Sie vorbeikommen, sind wirklich faszinierend und verleihen diesem Ort ein mittelalterliches Flair.

Tauben-Tal

Das Tauben-Tal von Kappadokien, das Sie als nächstes besuchen werden, wird Sie mit einer großen Anzahl von Taubenschlägen überraschen, die direkt in die Felswände gehauen sind. Wie eine Wabe prägen sie 4 Kilometer lang die Mauern des Tals.

In der Antike genossen Tauben besondere Ehre und Respekt. Sie versuchten, sie so weit wie möglich zu züchten, weil ihr Kot hervorragend zur Düngung von Feldern und Gemüsegärten verwendet wurde.

Sie können die Schönheit dieses ungewöhnlichen Tals mit eigenen Augen sehen, die Tauben füttern und auch wundervolle Bilder mit Blick auf das Tal machen.

Heißluftballonfahrt

Kappadokien ist eine einzigartige Region der Türkei, die nicht nur für ihre atemberaubende Landschaft und Höhlenkirchen bekannt ist, sondern auch wie nirgendwo sonst auf der Welt erstaunliche Heißluftballonflüge durchführt.

Flüge finden zur schönsten Tageszeit statt – im Morgengrauen. Zu dieser Zeit verwandeln sich unglaubliche Täler mit bizarren außerirdischen Felsen und Städte Kappadokiens mit erstaunlichen Gebäuden und erhalten überirdische Umrisse und Schatten.

Sie können über die fantastische Schönheit der alten kappadokischen Landschaften fliegen oder ein Restaurant besuchen, in dem Sie das Panorama der Luftballons bei einer Tasse frisch gebrühtem türkischen Kaffee oder echtem aromatischem Tee beobachten können. Hunderte von bunten Luftballons, die direkt vor Ihren Augen in den Himmel ragen, sind ein wahrhaft faszinierender Anblick. Einige von ihnen werden so nah fliegen, dass es Ihnen so vorkommt, als müssten Sie nur nach ihnen greifen und sie berühren. Dies ist eine unvergessliche Erfahrung, die für immer in Ihrem Herzen bleiben wird.

Nach zwei Tagen voller Aktivitäten, absolut zufrieden und beruhigt in einem komfortablen Transport, können Sie nach Antalya zurückkehren.

Schauen Sie sich diese Tagesausflug von Antalya nach Istanbul auch ein. Vielleicht finden Sie es interessant Wenn Sie einen Urlaub in Antalya planen. Versuch es!

Häufig gestellte Fragen

Was kostet die Private Kappadokien Tour von Antalya?

Der Preis für eine private Tour von Antalya nach Kappadokien kostet 335 Euro. Einzelpreis für eine Gruppe von bis zu 3 Personen.

Was ist im Preis einer privaten Tour von Antalya nach Kappadokien enthalten?

Der Preis für eine private Tour von Antalya nach Kappadokien beinhaltet einen Transfer von Ihrem Hotel und zurück, eine Versicherung, einen professionellen deutschsprachigen Reiseleiter, Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen), Hotelunterkunft, Rote Tour, Grüne Tour.

Wie weit ist Kappadokien von Antalya entfernt?

Die Fahrstrecke zwischen von Antalya nach Kappadokien beträgt 539 km. Die Fahrt von Antalya nach Kappadokien dauert ca. 7 stunden.

Wie lange dauert eine private Reise von Antalya nach Kappadokien?

Die private Tour von Antalya nach Kappadokien dauert 2 Tage und 1 Nacht.

Sind 2 Tage genug in Kappadokien von Antalya aus zu besuchen?

Der Mindestaufenthalt in Kappadokien beträgt mindestens 2 Tage, dann können Sie hier mindestens die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen. Wenn Sie gerne spazieren gehen, sollten Sie mehr Zeit hier verbringen. Viele Leute, die gerne spazieren gehen, verbringen eine Woche oder länger hier.

Wofür ist Kappadokien bekannt?

Die jenseitigen Landschaften Kappadokiens sind berühmt für ihre einzigartigen Felsformationen und die erstaunlichen Möglichkeiten zum Heißluftballonfahren und eines der beliebtesten Naturwunder der Türkei. Ungewöhnliche wabenförmige Felsbrocken erheben sich vom Plateau Zentralanatoliens und haben im Laufe der Jahrhunderte als Kulisse für eine ebenso faszinierende Geschichte gedient.

Bewertungen

Bewertungen