Die 10 beliebtesten Aktivitäten und Unternehmungen mit Kindern in und um Alanya

Die 10 beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge mit Kindern in und um Alanya
Die 10 beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge mit Kindern in und um Alanya

Alanya ist vor allem für seine Strände bekannt. Die Sandstreifen in der Stadt selbst und entlang der umliegenden Küste stehen ganz im Zeichen eines entspannten Resorturlaubs und sind normalerweise von Juni bis August von einem Klientel aus Nordeuropäern überfüllt.

Alanya hat jedoch mehr zu bieten als seine Küste. Die hohe Klippe der Halbinsel enthält ein altes Burgviertel, das alles von gut erhaltenen, robusten Steinmauern umgeben ist. Unten am Hafen sind weitere historische offenbar erhalten, die über einer Bucht aufragen, in der Yachten bereitstehen, um Sie aufs Meer zu bringen.

Alanya ist auch nur einen Tagesausflug von einigen der berühmten antiken Stätten und Touristenattraktionen dieser Mittelmeerregion entfernt. Wenn Sie auch den Sand für den Tag abstreifen und sich auf Entdeckungstour geben möchten, gibt es viel zu tun der Strand.

Neben den auf dieser Liste genannten Orten können Sie auch problemlos Tagesausflüge nach Antalya unternehmen, um das Museum zu besuchen und durch die Altstadt, Aspendos (das berühmteste römische Theater der Türkei) und andere wichtige Stätten in der Nähe von Antalya wie Perge zu schlendern.

ALANYA MIT KINDERN – UNSERE BESTEN AUSFLUGS TIPPS & UNTERNEHMUNGEN

Alanya liegt im Zentrum der türkischen Riviera und bietet ein angenehmes mediterranes Klima mit langen Sommern und milden Wintern. Alanya genießt jedes Jahr 310 Sonnentage mit bis zu 14 Sonnenstunden pro Tag im Juni und Juli. Ja, Sie werden hier sehr wahrscheinlich einen sonnigen Urlaub verbringen 🙂

Die beste Reisezeit für Alanya ist von Juni bis Dezember, wenn Sie mit Temperaturen um die 31°C rechnen können. Mein Besuch fand Ende Mai und Anfang Juni statt, als das Wetter bereits warm und das Meer noch kühler war (es hinderte mich nicht daran, jeden Tag zu schwimmen). Wenn ich noch einmal nach Alanya reisen würde, würde ich Juni oder September wählen, da Juli und August dort ziemlich heiß sein können.

Wenn Sie sich auf Sightseeing und verschiedene Ausflüge rund um Alanya konzentrieren möchten, könnte der Frühling eine großartige Zeit für Ihren Besuch sein. Die Durchschnittstemperatur im Frühling liegt bei etwa 20°C mit Tiefstwerten von 9°C in der Nacht. Es ist vielleicht nicht möglich, im Meer zu schwimmen, aber es gibt immer noch viel warmen Sonnenschein.

Alanya hat für jeden etwas zu bieten – Sie können an einem Tag ein Sonnenbad am Kleopatra-Strand genießen und am anderen Tag einen Abenteuerausflug zur atemberaubenden Sapedere-Schlucht unternehmen. Natürlich gibt es noch viel mehr!

Hier sind einige Vorschläge für Aktivitäten und einige Tipps für Sie und ihrem Kindern in Alanya, die Sie beachten sollten.

 10 Aktivitäten und Unternehmungen, die Sie unbedingt mit ihrem Kindern in Alanya machen müssen

Wenn Sie Alanya besuchen, werden Sie von einer Stadt voller Kontraste begrüßt. Alt trifft auf Neu und die türkische Kultur ist vom Tourismus geprägt. Tatsächlich ist Alanya so viel mehr als nur ein Badeort. So können Sie ganz einfach einen aktiven und erlebnisreichen Urlaub verbringen. Hier findet man alles was das Herz begehrt – ganz ohne Langeweile .

Wenn Sie also eine Reise nach Alanya planen, möchte ich Ihnen die besten Aktivitäten in Alanya empfehlen. Ich verspreche Ihnen, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Ausflüge in Alanya mit Kindern – 10 Beste Tipps mit klein Kindern – Unternehmungen für Familien 

Für Familien mit kleinen Kindern ideal. Hier beginnen wir mit den besten Aktivitäten in Alanya mit Kindern! 

Mit seinen zypressenbewachsenen Klippen, sterben in juwelenfarbenem Wasser abfallen, und seiner sichtlich alten Geschichte ist Antalya die Perle der glitzernden Mittelmeerküste der Türkei. Es ist das größte Strandziel der Türkei und ein großer Publikumsmagnet. Ganz gleich, welche Art von Urlaub Sie möchten – am Strand sitzen, historische Ruinen besuchen, Extremsport betreiben oder abends ausgehen – in Antalya finden Sie alle Aktivitäten. Von den anspruchsvollsten bis zu den entspanntesten.

Lassen Sie uns unsere Liste kinderfreundlicher Attraktionen in Alanya für perfekte Familienausflüge und Kurzurlaube erkunden.

1. Erkunden Sie die Burg von Alanya

Erkunden Sie die Burg von Alanya
Der 6 Kilometer lange Abschnitt der alten Mauern der Burg von Alanya führt entlang des hohen Vorgebirges, das sterben moderne Ausbreitung von Alanya unter sich beschattet.

Innerhalb der Mauern befindet sich Alanyas Altstadtviertel, die interessanteste Gegend der Stadt, die es zu erkunden gilt.

Die Geschichte der Burg von Alanya reicht bis in die klassische Ära zurück, als diese Schroffe, von Höhlen durchzogene Halbinsel, ein beliebter Treffpunkt für Piratenkrieg.

Die von den Griechen erbauten Befestigungsanlagen wurden unter römischer Herrschaft erweitert, aber während der byzantinischen Ära begann Alanyas Rolle als mediterraner Seehafen eine Bedeutung zu gewinnen.

Als die Seldschuken im 13. Jahrhundert die Kontrolle über diese Region übernommenen, bauten sie auf den Fundamenten früherer Herrscher auf. Viele der noch heute erhaltenen Gebäude im Burggebiet stammen aus dieser Zeit, als Alanya zu einem Handelszentrum wurde.

Der dem Eingangstor am nächsten gelegene untere Burgbereich ist als Ehmedek-Viertel bekannt. Schlendern Sie hier durch die Gassen der rotgedeckten Häuser und historischen Gebäude aus der osmanischen Zeit und folgen Sie dann den gewundenen Gassen hinauf zum Iç Kale (der inneren Festung der Burg) für ältere seldschukische und byzantinische Ruinen sowie Aussichten, die über das Meer, das Küstenplateau , und die Gipfel des Taurusgebirges dahinter.

2. Tauchen Sie ein in die Geschichte des Hafens von Alanya

Tauchen Sie ein in die Geschichte des Hafens von Alanya
Auf der Hafenseite sind sowohl der Rote Turm (Kızılkule) als auch die Seldschuken-Werft (Tersane) Erweiterungen der Burgbefestigung von Alanya, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde.

Der achteckige, 30 Meter hohe Rote Turm diente in der Seldschukenzeit als Verteidigungsturm des Hafens. Klettern Sie auf das Dach, um einen großartigen Blick über die Hafenfront zu genießen.

Vom Turm aus führt ein hübscher Fußweg entlang der ursprünglichen Befestigungsmauern des Hafens zum einzigen verbliebenen Beispiel einer Werft aus der Seldschukenzeit in der Türkei . Die gewölbten Hallen hier, die in die Uferfront gebaut sind, sind zum Meer hin offen, so dass die Wellen ständig gegen den Stein schlagen.

Der Gehweg führt von hier aus ein kurzes Stück entlang der Küste zu einem kleinen Wachturmgebäude aus der Seldschukenzeit .

3. Fahren Sie mit der Alanya-Seilbahn

Fahren Sie mit der Alanya-Seilbahn

Der landschaftlich reizvollste Weg, um das Burggebiet von Alanya zu erreichen, ist die Seilbahn , die den Kleopatra-Strand mit dem unteren Burgviertel von Ehmedek verbindet .

Die Seilbahn verkehrt täglich zwischen 11:00 und 21:00 Uhr, und die Fahrt über die Klippe eignet sich hervorragend, um den Blick auf die Küste bei Sonnenuntergang einzufangen, sowie als Transportmittel.

Die 900 Meter lange Fahrt bietet eine hervorragende Aussicht über die bewaldete Klippe, die zur Burg führt, den gähnenden Streifen des Kleopatra-Strandes und das Mittelmeer darunter sowie die dunklen Berge in der Ferne.

Die untere Station befindet sich direkt hinter dem Strand, während die obere Station Sie direkt vor dem Haupttor der Burg von Alanya absetzt, von wo aus Sie weiter den Hang hinauf wandern können, um die historischen Gebäude und Ruinen zu erkunden.

4. Alanya Bootsfahrten

Alanya Bootsfahrten

Von etwa Mai bis Oktober legen viele Ausflugsboote vom Hafen von Alanya ab, um Tagesausflüge rund um die dramatische felsige Landzunge zu unternehmen, die Meereshöhlen zu besuchen, in denen sich einst Piraten versteckten, und vor der Küste zu ankern, um zahlreiche Badestopps einzulegen.

Die wichtigsten Meereshöhlen, die von den Booten besucht Werden, sind die Piratenhöhle und die Damlatas-Höhle , obwohl je nach Boot mehrere andere besucht werden können, darunter die Fosforlu-Höhle und die Liebeshöhle .

Die Qualität der Reisen ist sehr unterschiedlich. Einige Boote sind im Grunde genommen Partyfahrten, informieren Sie sich auch vor der Abfahrt über die Betreiber und holen Sie sich Empfehlungen von Ihrem Hotel. Im Allgemeinen sind die kleineren Boote normalerweise eine bessere Option, wenn Sie keine Disco an Bord wünschen.

Entscheiden Sie sich für eine kürzere Reise für ein Sonnenuntergangssegeln rund um den Hafen.

5. Gehen Sie bei Dim Höhle in den Untergrund

Gehen Sie bei Dim Cave in den Untergrund

Nur einen Katzensprung von Alanya entfernt (in Richtung 11 Kilometer landeinwärts) ist die Dim-Höhle am Westhang des Berges Cebel-i Reis im Taurusgebirge ausgehöhlt.

Diese Höhle ist die zweitgrößte Höhle der Türkei, die für Besucher geöffnet ist, mit Gehweg, der 360 Meter in die Höhle führt und 17 Meter unter dem Oberflächeneingang nach unten in die Tiefe führt.

Das Kalksteininnere ist mit Stalaktiten- und Stalagmitenformationen übersät, bis hinunter zur Lagune auf der untersten Ebene der Höhle.

Bringen Sie eine Jacke oder einen Pullover mit, da Sie diese benötigen, sobald Sie sich in der Höhle befinden. Selbst im Hochsommer ist es hier kühl.

Der Höhleneingangsbereich mit seinem Café bietet einen herrlichen Blick auf das darunter liegende Küstenplateau.

6. Tagesausflug nach Side

Tagesausflug nach Side

Die antiken Ruinen, die rund um die kleine Stadt Side verstreut sind, liegen nur 64 Kilometer nordwestlich von Alanya und können daher problemlos als Tagesausflug besichtigt werden.

Side ist ein kleiner, aber geschäftiger Badeort mit einem sehr touristischen Basarbereich, der sich durch das Altstadtviertel schlängelt , das hinunter zu einem Hafengebiet führt.

Hier gibt es viele Cafés und Restaurants entlang der Küste. Wenn Sie also vorhaben, Aspendos auf Ihrem Tagesausflug abzuhaken, ist dies der beste Ort für eine Mittagspause.

Der Hauptbereich der antiken Ruinen liegt direkt gegenüber dem Eingang zum Altstadtviertel von Side. Hier finden Sie Sides imposantes römisches Theater aus dem 2. Jahrhundert , das Platz für bis zu 20.000 Zuschauer bietet. Dies ist eines der am besten erhaltenen römischen Theater der Türkei und die dramatischste Touristenattraktion der Stadt.

Versäumen Sie nicht, das Side Museum zu besuchen , das in einem römischen Badehaus gegenüber dem Theatereingang untergebracht ist.

Erkunden Sie anschließend unbedingt das weitläufige Ruinengebiet mit der Agora und dem Tyche-Tempel, der sich direkt östlich des Theaters befindet.

Wenn Sie durch diese archäologische Stätte gewandert sind, begeben Sie sich in die Altstadt selbst und schlendern Sie zum Hafen hinauf.

Direkt am Wasser stehen die verbliebenen Pfeiler und Säulen der Tempel von Apollo und Athena mit Blick auf das Meer.

7. Rafting & Sightseeing in der Köprülü-Schlucht

Rafting & Sightseeing in der Köprülü-Schlucht
Der Nationalpark Köprülü Canyon liegt etwa 120 Kilometer nördlich von Alanya. Es ist in erster Linie als einer der besten Orte in der Region für Rafting-Touren bekannt, die auf dem eisblauen Fluss stattfinden, der sich durch die Schlucht schlängelt, aber für weitere Aktivitäten bietet die Gegend auch römische Ruinen und vieles mehr von Wandermöglichkeiten.

Selge ist die bedeutende römische Grabungsstätte in der Gegend. Die erwartet dieser einst blühenden Stadt mit 20.000 Einwohnern liegen inmitten des einsamen Dorfes Altinkaya, 11 Kilometer nordwestlich der Schlucht. Das große römische Theater, das in den Hang gehauen ist und über den modernen Dorfhäusern aufragt, ist hier einen Besuch wert, obwohl das Theater teilweise zerstört wurde.

In der Schlucht selbst bieten mehrere Reiseveranstalter Rafting-Touren entlang des Köprü-Flusses an . Die Fahrten durchqueren den landschaftlich reizvollsten Abschnitt des Flusses und führen unter der römisch erbauten Oluk-Brücke hindurch, die aus dem 2. Jahrhundert stammt.

Die Schlucht ist 14 Kilometer lang und ihre Wände ragen stellenweise bis zu 400 Meter in die Höhe.

Wenn Rafting nicht Ihr Ding ist, gibt es mehrere Cafés und Restaurants entlang des Flussufers, in denen Sie sich entspannen und die Schluchtlandschaft umblättern können.

Für Wanderer gibt es eine Reihe von Wanderwegen im Canyon-Gebiet, die von Wanderungen auf den 2.504 Meter hohen Gipfel des Mount Bozburun bis zu einer zweistündigen Wanderung entlang einer Römerstraße reichen.

8. Schwimmen Sie im Sapadere Canyon

Schwimmen Sie im Sapadere Canyon
Der Sapadere Canyon am Rande des kleinen Dorfes Sapadere ist von Alanya aus leicht zu erreichen und liegt nur 20 Kilometer landeinwärts von der Stadt entfernt.

Von April bis November bieten wir in Alanya tägliche Jeep-Touren zum Sapadere Canyon an, die gut für Reisende sind, die sich zurücklehnen und die Landschaft genießen möchten.

Obwohl er klein ist und sich nur über eine Länge von 800 Metern erstreckt, ist der Sapadere Canyon zwischen hohen Mauern eingezwängt, sterben bis zu 400 Meter hoch sind. Dies verleiht dem Canyon ein kühleres Klima als entlang der Küste und macht ihn im Hochsommer zu einem äußerst reizvollen Ausflugsziel.

Ein Gehweg führt durch die Schlucht, vorbei an einigen schattigen Cafés, wo Sie sich entspannen und die Umgebung der Schlucht genießen können.

Am Grund der Schlucht befindet sich eine kleine Lagune und ein Wasserfall. Die meisten kommen hierher, um im kalten, blaugrünen Wasser der Lagune zu schwimmen und die kühleren Temperaturen zu genießen.

9. Tauchtour mit Mittagessen

Tauchtour mit Mittagessen

Vielleicht möchten Sie einen ganzen Tag damit kochen, in das klare Wasser vor Alanya hinabzusteigen.

Dieses Erlebnis steht Tauchern aller Erfahrungsstufen offen und beinhaltet die Abholung vom Hotel und Bootsfahrten vom Hafen zu zwei Tauchplätzen mit einem gekochten Mittagessen an Bord der Yacht auf dem Weg zum zweiten Tauchplatz.

Anfänger werden gut betreut, Tauchen in Gruppen von nicht mehr als zwei pro Tauchlehrer.

Auch Nichttaucher können an der Reise teilnehmen, und Sie können Ihren eigenen Schnorchel und Ihre Maske mitbringen oder sie vom Boot aus mieten und einen unbeschwerten Tag mit Schwimmen im kristallklaren Meer und Sonnenbaden verbringen.

Hier sind auch einige Ausflüge & Aktivitäten, die Sie mit Ihren Kindern in Alanya unternehmen können

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Top Attraktionen für Kinder in Alanya?

Was ist der heißeste Monat in Alanya?

Der Juli ist der heißeste Monat, Januar ist der kälteste Monat in Alanya

Was sind die beste Aktivitäten mit Kindern in Alanya Türkei?

Hier sind die beste unternehmungen und Aktivitäten mit Kindern in Alanya Türkei

Was kann man nachts in Alanya unternehmen?

Wenn die Sonne untergeht, schimmert die Stadt in schillernden Lichtern und bietet ihren Besuchern eine Vielzahl von Aktivitäten das man nachts in Alanya unternehmen kann, an denen sie sich erfreuen können.

1. Genießen Sie ein köstliches Abendessen im Alanya Burg

2. Eine Bootsfahrt

3. Clubbing und Feiern

 

Was sind die romantischsten Aktivitäten für Paare in Alanya?

Mit Wasserfällen, Stränden und Parks gibt es in Alanya überraschend viele romantische Dinge zu tun.

  • Spaziergang durch die Straßen von Alanya Burg
  • Entspannen Sie sich am Kleopatra Strand
  • Genießen Sie das Hammam Spa für Paare
  • Eine Bootsfahrt über den Fluss

Wie viele Tage brauchen man in Alanya?

Wenn Sie Alanya Türkei zum ersten Mal besuchen, müssen Sie mindestens drei bis vier Tage in der Stadt verbringen, um sie vollständig zu entdecken. Von der Erkundung der alten Ruinenstädte bis hin zu einer Reihe von Wassersportarten am Strand gibt es in der Ort Alanya viel zu tun.

Sie können Ihren ersten Tag in Alanya damit beginnen, verschiedene historische Orte wie Phaselis, die archäologische Stätte Olympus und die antike Stadt Termessos zu studieren. Verbringen Sie Ihren zweiten Tag am Strand, bevor Sie am letzten Tag einkaufen und die Straßen der Stadt erkunden.

Ist Alanya eine Reise wert?

Absolut. Alanya kann als perfektes Reiseziel für Familienurlauber, Alleinreisende oder Paare eingestuft werden. Von den historischen Überresten der römischen Stadt bis hin zu den Häusern im Stil des 18. Jahrhunderts, die die Stadt umgeben, bietet Alanya seinen Besuchern die perfekte Option für Abenteuer und Erkundungen.