Preis
Von€120
Jetzt Buchen
Frage?
Ihr Name*
E-mail *
Telefon*
Ihre Anfrage: *
* Ich stimme den Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung zu.
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Please select all required fields to proceed to the next step.
Auf Wunschliste Speichern
2369
Ausflüge Buchen > Antalya > Antalya nach Pamukkale und Ephesus

Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus

Möchten Sie ein einzigartiges Naturphänomen in der Türkei sehen – Pamukkale? Besuchen Sie antike Städte und berühren Sie die jahrhundertealte Geschichte der Antike? Dann ist der Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus genau das richtige für Sie.

Sie werden einen erstaunlichen Ausflug in die Geschichte des türkischen Staates unternehmen, viele Geheimnisse und Legenden kennenlernen, die ihn seit vielen Jahrhunderten umgeben.

Am ersten Tag Ihrer aufregenden Ausflug besuchen Sie die einzigartigen Thermalquellen von Pamukkale. Seit der Antike ist kalziumreiches Wasser die Hänge der Berge hinuntergeflossen. Dadurch wurden schneeweiße Calciumtravertine gebildet. Sie werden begeistert sein von diesen kleinen Seen, die mit Terrassen, die mit warmem azurblauem Wasser gefüllt sind, von den Hügeln herabsteigen.

Weiterlesen...

Hier besuchen Sie die antike Stadt Hieropolis, die für ihr riesiges Amphitheater mit einer Kapazität von 15.000 Zuschauern bekannt ist, sowie den berühmten Kleopatra-Pool, in dem die Königin von Ägypten selbst heilende und verjüngende Bäder nahm.

Am zweiten Tag Ihrer Reise besuchen Sie die antike griechische Stadt Ephesus, die bis heute eine Vielzahl grandioser Strukturen bewahrt hat, die jeden, der sie sieht, in Erstaunen versetzen. Außerdem besuchen Sie eines der sieben Weltwunder der Antike – den Tempel der Artemis. Diese einst wirklich faszinierende Struktur ist heute eine Ruine, die noch immer die Erinnerung an die große historische Vergangenheit bewahrt. Sie haben die einmalige Gelegenheit, an diesem alten Ort atemberaubende Fotos zu machen.

Sie können auch eine von zwei großen historischen Stätten besuchen: das mysteriöse Haus der Jungfrau Maria, die der Legende nach die letzten Jahre ihres Lebens hier verbracht hat, oder die grandiose Basilika St. John, die im 5. Jahrhundert vom Kaiser errichtet wurde Justinian.

Ein Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus wird den Schleier jahrhundertealter mysteriöser Ereignisse der Vergangenheit leicht öffnen, Ihnen viele lebendige Eindrücke und begeisterte Emotionen vermitteln und sicherlich zu einem der denkwürdigsten Ereignisse in Ihrem Leben werden!

Tourdauer: 2 Tage, 1 Nacht

Tourtage: Montag, Mittwoch, Sonntag

Transfer: von Ihrem Hotel und zurück

Was kostet eine Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus?

Der Preis für den Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus kostet für Erwachsene 120 Euro, für Kinder von 4 bis 7 Jahren 60 Euro und für Kinder von 0 bis 3 Jahren kostenlos.

Enthalten

  • Abholung vom Hotel / zum Hotel
  • Deutsch sprechender Führer
  • Eintrittskarten
  • Hotelunterkunft
  • Versicherung
  • 2 x Frühstück
  • 2 x Mittagessen
  • 1 x Abendessen

Nicht enthalten

  • Persönliche Ausgaben
  • Die Getränke
  • Eintrittskarte in Cleopatras Pool

Tourprogramm: Antalya nach Pamukkale und Ephesus

Ihre epische zweitägige Tour durch die antiken historischen Stätten der Türkei beginnt mit einer Abholung von Ihrem Hotel am frühen Morgen gegen 5:00 Uhr in modernen, klimatisierten Fahrzeugen. Sie besuchen eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Türkei – Pamukkale.

Halten Sie auf dem Weg nach Pamukkale an einem malerischen Ort zum Frühstück an, das Sie von Ihrem Hotel mitnehmen oder eines der lokalen Restaurants besuchen können.

In Pamukkale angekommen, besuchen Sie die berühmten Thermalquellen, die antike Stadt Hierapolis sowie den Kleopatra-Pool.

Weiterlesen...

Am Abend dieses Tages, nach einem Besuch in Pamukkale, checken Sie im Hotel ein, essen zu Abend und übernachten. Am Morgen fahren Sie nach dem Frühstück im Hotel in die alte, berühmte Stadt Ephesus. Hier haben Sie einen zweistündigen Ausflug, bei dem Sie die Sehenswürdigkeiten wie den großen Tempel der Artemis, das mysteriöse Haus der Jungfrau Maria oder die Basilika St. John erkunden und atemberaubende unvergessliche Bilder machen können.

Nach einem Besuch in Ephesus und einem herzhaften, köstlichen nationalen Mittagessen kehren Sie nach Antalya zurück. Gegen 20:00 Uhr werden Sie mit einem bequemen Transport zum Hotel zurückgebracht.

Pammukale

Am ersten Tag Ihrer aufregenden Reise besuchen Sie eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Türkei – Pamukkale. Ihre Reise beginnt früh am Morgen, sodass Sie während Ihres Aufenthalts auf dem Weg nach Pamukkale frühstücken können. Sie können es von Ihrem Hotel mitnehmen oder eines der traditionellen Restaurants am Straßenrand besuchen.

Pamukkale ist eine einzigartige türkische Stadt, die für ihre Thermalquellen bekannt ist, die sich wie auf Terrassen auf schneeweißen Kalksteinen – Travertinen – befinden.

Übersetzt aus dem Türkischen ist „pamukkale“ ein Baumwollschloss. Und tatsächlich erhebt es sich wie ein magisches Baumwollschloss über die Erdoberfläche. Sie werden erstaunt sein, dass das Wasser, das reich an unglaublichem Kalzium ist, mehrere tausend Jahre lang von den Bergen herabsteigt und fabelhafte schneeweiße Terrassen bildet, wie Seen, die mit azurblauem Wasser gefüllt sind.

Es scheint Ihnen, dass Sie sich in einer Eisburg befinden. Diese schneeweißen Hügel sehen so faszinierend aus. Tatsächlich beträgt die Wassertemperatur in diesen geothermischen Quellen 36 ° C. Pamukkale ist eine erstaunliche Welt, ein natürliches Phänomen, das Sie besuchen können.

Hinzu kommen die Ruinen der antiken Stadt Hierapolis, in der das Leben vor mehr als 4.000 Jahren begann. Sie können durch die alten Steinstraßen spazieren und die Sehenswürdigkeiten sehen, die auf wundersame Weise bis heute erhalten sind. Sie werden begeistert sein vom antiken Amphitheater mit einer Kapazität von 15.000 Zuschauern, dem Marktplatz – Agora, Kolonnaden an der Hauptstraße, einer riesigen Nekropole mit verschiedenen Gräbern und Sarkophagen sowie vielen anderen interessanten Gebäuden.

Sie können auch die berühmte und einzigartige Thermalquelle besuchen – Cleopatras Pool, in dem nach alten Legenden die Königin selbst badete. Es ist bekannt, dass sie viel jünger als ihre Jahre aussah und ihre Haut weich und glatt war. Es ist möglich, dass der Grund dafür diese sehr thermische Quelle war. Seine reichhaltige Mineralzusammensetzung heilt und verjüngt den gesamten Körper. Das Wasser im Frühling ist sehr warm, und die Millionen von Blasen, die Ihren gesamten Körper umhüllen, geben Ihnen ein Gefühl der Befriedigung und Glückseligkeit, sobald Sie in ihn eintauchen.

Um Kraft und Energie zu gewinnen, werden Sie während eines Ausflugs nach Pamukkale in einem der lokalen Restaurants zu Mittag essen. Auf der Speisekarte stehen köstliche Gerichte der nationalen Küche, die von türkischen Köchen für Sie zubereitet werden.

Nach dem Besuch von Pamukkale checken Sie in ein Hotel in der Nähe der antiken Stadt Ephesus ein, genießen ein köstliches nationales Abendessen im Hotel und übernachten dort.

Ephesus 

Nach einem herzhaften und gesunden Frühstück in Ihrer Abteilung erwartet Sie eine aufregende Reise in Ephesus.

Ephesus ist eine alte türkische Stadt, in der bis heute eine Vielzahl antiker Gebäude erhalten sind. Daher ist Ephesus eine der beliebtesten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in der Türkei.

Diese Stadt wurde im X. Jahrhundert vor Christus gegründet. Griechen, und ist vor allem für den Tempel der Artemis berühmt, der einst hier errichtet wurde. Da Ephesus an der Küste der Ägäis lag, begann es sich sehr schnell zu einer Hafenstadt zu entwickeln.

Im Laufe ihrer jahrhundertealten Geschichte ist die Stadt immer wieder von Hand zu Hand gegangen und blüht dennoch weiter. Im 5.-6. Jahrhundert, während der Regierungszeit von Byzanz, wurde Ephesus höher auf den Hügel verlegt, da die Bucht, in der es sich befand, flach wurde. Danach nahm seine wirtschaftliche Bedeutung erheblich ab und die Stadt begann zu sinken. Im 11. Jahrhundert hatte sich Ephesus in ein kleines Dorf verwandelt, und im 15. Jahrhundert wurde es vollständig aufgegeben.

Heute ist Ephesus ein großer archäologischer Komplex, hier finden Sie sicherlich viele interessante Dinge. Die Celsus-Bibliothek, das Stadion, in dem Gladiatorenkämpfe stattfanden, das große Theater, das Herkulestor, die Agora aus dem 1. Jahrhundert, die Marmorstraße, die Basilika und viele andere grandiose Bauwerke werden Ihre Fantasie buchstäblich verwirren.

Sie haben eine zweistündige Stadtrundfahrt, bei der Sie viele interessante historische Ereignisse kennenlernen, unvergessliche Fotos machen und köstliche türkische Gerichte genießen können.

Tempel der Artemis

Der Tempel der Artemis ist ein majestätisches Bauwerk, eines der sieben Weltwunder der Antike. Dies ist eine grandiose Struktur, die viele andere ähnliche Strukturen in Schönheit und Größe übertroffen hat.

Der Tempel wurde im 6. Jahrhundert vor Christus erbaut. zu Ehren der Göttin der Jagd Artemis. Leider ist bis heute nur wenig von diesem Gebäude erhalten. Jetzt können Sie hier die Überreste des Fundaments und eine restaurierte Säule sehen, während es 127 davon gab und jede eine Höhe von 18 Metern erreichte!

Hier können Sie die unglaubliche Atmosphäre und Energie dieses Ortes spüren, die große historische Vergangenheit, das Erbe der griechischen Kultur berühren.

Haus der Jungfrau Maria

Das Haus der Jungfrau Maria ist eines der mysteriösesten Gebäude der christlichen Geschichte. Es ist ein kleines Gebäude in Ephesus.

Viele Legenden sind mit diesem Ort verbunden. Einer von ihnen zufolge verbrachte die Mutter Jesu Christi, die Jungfrau Maria, die letzten Jahre ihres Lebens in diesem Haus. Auf der Flucht aus Jerusalem nach der Kreuzigung Christi reisten sie und der treue Jünger Jesu – Johannes der Theologe – nach Kleinasien und ließen sich hier in Ephesus nieder. Dies belegen die Visionen der berühmten deutschen Seherin Anna Katharina Emmerch.

1891 wurde eine Expedition nach Ephesus geschickt, die erfolgreich war und das Haus genau dort fand, wo Katarina es beschrieben hatte. Dennoch wurde dieses Haus erst Mitte des 20. Jahrhunderts von der katholischen Kirche anerkannt, als Papst Paul IV. Es besuchte.

Das Haus der Jungfrau Maria ist ein heiliger Ort mit starker Energie und alter Geschichte, gefüllt mit Ereignissen der Vergangenheit, in die man eintauchen muss.

Basilika des Heiligen Johannes

Die Basilika des heiligen Johannes ist ein grandioses christliches Gebäude, das im 5. Jahrhundert von Kaiser Justinian zu Ehren des hier lebenden Johannes des Theologen errichtet wurde.

Die beeindruckenden Ruinen des einst großen Gebäudes sind bis heute erhalten. Die Dimensionen der Basilika sind wirklich faszinierend: 130 Meter lang und 40 Meter breit. Wenn es vollständig restauriert würde, würde es der siebtgrößte Tempel unserer Zeit werden.

Die Basilika ist kreuzförmig und hatte zuvor sechs riesige Kuppeln. Die Kirche wurde aus rotem Backstein erbaut und mit Marmorsäulen geschmückt. In der Mitte des Tempels, eingerahmt von vier Säulen, befindet sich das Grab des heiligen Johannes, das mit einer speziellen Tafel gekrönt ist.

Sie haben die einmalige Gelegenheit, diesen majestätischen Ort zu besuchen, mit eigenen Augen zu sehen, was davon erhalten geblieben ist, und sich vorzustellen, wie viele historische Ereignisse vor vielen Jahrhunderten auf diesem Land stattgefunden haben.

Nach einem Ausflug zu den großen historischen Stätten der Antike mit einem riesigen Gepäck an begeisterten Eindrücken kehren Sie nach Antalya zurück.

Schauen Sie sich diese Manavgat Flusskreuzfahrt von Antalya auch ein. Wenn Sie einen Urlaub in Antalya planen. Versuch es!

Häufig gestellte Fragen

Was kostet eine Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus?

Der Preis für den Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus kostet für Erwachsene 120 Euro, für Kinder von 4 bis 7 Jahren 60 Euro und für Kinder von 0 bis 3 Jahren kostenlos.

Was ist im Preis ein Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus enthalten?

Der Preis für die Tour von Antalya nach Pamukkale und Ephesus beinhaltet den Transfer von Ihrem Hotel und zurück, eine Versicherung, einen deutschsprachigen Reiseführer, Eintrittskarten, Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) und eine Hotelunterkunft.

Wie lange dauert der Ausflug von Antalya nach Pamukkale und Ephesus?

Die Tour von Antalya nach Pamukkale und Ephesus dauert 2 Tage und 1 Nacht.

Wie weit ist Ephesus von Pamukkale entfernt?

Es ist 189 Kilometer lange Strecke zwischen Ephesus und Pamukkale, eine Fahrt von 2 Stunden. Es gibt keine Direktflüge oder Züge zwischen Ephesus und Pamukkale.

Bewertungen

Bewertungen